Oxidation für Unikatwände

Wer rastet, der rostet

heißt es in einem alten Sprichwort. Wir rasten zwar nicht, aber wir lassen es rosten oder zumindestens oxidieren.

Was?

Eigentlich alles was einigermaßen formstabil ist können wir rosten lassen. Möglich machen das Echtmetalle wie Stahl oder Kupfer, die wir künstlich zum schnelleren oxidieren bringen. Das Ganze kombiniert mit verschiedenen Untergründen, Oberflächen oder Materialmix lässt jedes mal ein Unikat entstehen.
Hier einmal ein Einblick auf diverse Musterplatten, die ihr auch live in unserer Ausstellung betrachten könnt. Demnächst kommen noch diverse Objekt- und Projektfotos nach.
Fröhliches oxidieren wünschen wir euch.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.